Pisac

Email

Sind am Morgen mit dem Zug durchs Urubamba-Tal herausgefahren, sehr beeindruckend die steilen Abhaenge links und rechts. Kein Wunder, dass sie das Machu Picchu solang nicht gefunden haben.

Den Rest des tages haben wir zum Besuch der Inka-Ruinen von Pisac genutzt. Diese sind hoch ueber dem Tal auf einem Bergruecken gelegen. links und rechts gehts steil hinunter. Der Wind pfeift voll und es ist ein sehr luftiger Ort. Ein eingeborener Floetenspieler hat uns mit seinem Spiel auf der Wanderung begleitet. Besonders beeindruckend an diesem Ort waren nicht die Tempel sondern die Terrassen und die talwaertige Wanderung ueber ebendiese.

Nach Sonnenuntergang sind wir hundemuede und zufrieden zurueck nach Cuzco gefahren. Heute Ruhetag.

der Zuch

der Zuch

 

Pisac

Pisac

 

die Alm darunter

die Alm darunter

 

 

 

aufegraeun

aufegraeun

 

und obegraeun

und obegraeun

 

der Amigo

der Amigo

 

 

 

 

[geo_mashup_show_on_map_link text=”Google Maps”]

3 Gedanken zu „Pisac

  1. muma

    Schön, dass du wieder “da” bist, du hattest uns anfangs zu sehr verwöhnt mit deinen täglichen berichten…
    Umso atemberaubender für uns nun die bilder und berichte von Machu Picchu und Pisac… danke!
    Wünsche euch viel gutes!
    In liebe muma

    Antworten
  2. Friedl

    So Lieber Oberlieblingscousin!
    “Es reicht” — ich lösche diesen link jetzt! Obgleich ich jetzt ein Zeitl nimma gschaut hab, was der Weltenmann so schreibt, bin ich zutiefst beeindruckt über Schrift und Bilder, um nicht zu sagen “ein Hammer”!!!!
    Wäre nunmehr noch lieber mit von der Partie, der Neid könnte einen fressen, aber vergönnt sei Euch die Freude dieser Anblicke. Werde natürlich den link ob der aufkommenden Sucht nach neuen Übermittlungen mit ausgefeilter Schreibtechnik und schönem Bildmaterial nicht löschen!! NUR WEITER SO!
    LG Friedl

    Antworten
  3. Tante Gitti

    Hallo Jörgl!
    Informationspause für uns, gewaltig für Euch!
    Schön, daß wir wieder mittendrin sein dürfen.
    Euch beiden alles alles Liebe! T.Gitti

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>