Barcelona

Email

Ein paar Tage in Barcelona waren obligat, wenn man schon in der Nähe ist. Erstens, weil ich in dieser Stadt, von der man soviel Gutes hört, noch nie gewesen war, und zweitens, weil dort zwei gute Freunde zu besuchen waren. Estela und Daniel, die gerade noch mit mir in Guatemala unterwegs waren und in Barcelona leben.

Gregors Sightseeing-Laune war nicht gerade überwältigend, so habe ich mich größtenteils alleine auf die Wanderung begeben. Spazieren über Las Ramblas, das Gotische Viertel, der Hafen, die großartigen Bauten des Universalgenies Gaudi und andere architektonische Meisterwerke… Sehr schön, sehr schön…

Die Stimmung in den Straßen und Lokalen Barcelonas empfand ich als sehr angenehm, die Leute auch. Noch mehr galt das für unsere Freunde und ihre schöne Wohnung, die wir für ein paar Tage mitbewohnen durften. Und einen Heidenspaß hatten wir auch gemeinsam, so soll es sein! Muchas Gracias y hasta pronto, Estela und Daniel!!

Unas fotos…

am Hafen

katalanischer Jugendstil, rechts die Casa Batllo

Buntes und Leckeres in der Boqueria

San Jorge heißt hier San Jordi und ist auch Patron von Katalonien

La Pedreria

La Sagrada Familia, seit über 100 Jahren im Bau und noch lang nicht fertig

Santa Maria del Mar, ein wunderbares Göttinnen-Haus

Kolumbus auf seiner Riesensäule am Hafen. Sein Finger zeigt dahin, wo ich schon wieder bald sein werde…

…und von wo Daniel und Estela gerade sichtlich entspannt zurückgekehrt waren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>